FANDOM


Tipps für minecraft anfänger





Minecraft ist ein Computerspiel, in dem automatisch auf Klick zufallsgenerierte 3D-Welten entstehen. Die generierte Welt besteht nur aus Blöcken, mit denen man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann.Das Spiel wird in die Kategorie "Open-World-Spiel" eingeordnet und gespielt wird es egopesperktive.

  • w = Vorwärts
  • a = Links
  • s = Rückwärts
  • d = Rechts
  • e = Inventar
  • q = Gegenstände fallen lassen
  • leertaste = Springen
  • pfeil leer = Ducken/Schleichen
  • Linke Maustaste (drücken) = Abbauen
  • Linke Maustaste (klicken) = Interagieren (Schalter, Türen)
  • Rechte Maustaste = Setzen, Öffnen
  • F1 = HUD verbergen (für Screenshots)
  • F2 = Screenshot erstellen (Speicherpfad ist ".minecraft\screenshots")
  • F3 = Spieleinfos zu Koordinaten, Arbeitsspeicherauslastung und ID von Mobs
  • F5 = Third-Person-Ansicht (Ansicht von hinten)
  • F8 = Weiche Maussteuerung
  • F10 = Pause
  • F11 = Vollbildmodus
  • esc = Menü
  • 1-9 (oder Mausrad scrollen) = Gegenstände wählen
  • enter = Chat (nur Multiplayer)


Tipps und KniffeBearbeiten

Ihr habt in Minecraft gerade eine neue Welt generiert und wollt einen guten Start? Dann lest euch diese Tipps durch:

1. Sucht sofort nach dem Spawnen nach Bäumen und fällt sie, bis ihr so ungefähr 30 Einheiten Rohholz habt. Verarbeitet diese zu Brettern und einen Teil der Bretter in Stöcke. Baut dann daraus eure erste Spitzhacke!

2. Sucht euch eine gute Position für euer Lager. Die besten Postionen sind in der nähe der Meere oder an und auf Bergen.

Die Bergpostionen sind sehr gut da ihr in Bergen oft sehr viele Rohstoffe findet, aber auch unter den Meeren finden sich viele Ressourcen.

3. Leuchtet euer Lager gut mit Fackeln aus, denn in zu dunklen Teilen können Mobs spawnen die dann für böse Überraschungen im vermeintlich sicheren Lager sorgen.

4.Lasst die Sonne das Töten der Mobs erledigen. Das heisst ihr wartet bis die Sonne aufgeht, denn die meisten Mobs sind lichtempfindlich und werden verbrennen. Danach könnt ihr immer noch alles einsammeln was sie fallen gelassen haben.

5. Baut früh genug Weizenplantagen an. Denn mit Weizen könnt ihr Brot backen, das euch wiederum Herzen auffühlt die ihr durch Stürze oder unangenehme Begegnungen mit Mobs verloren habt.

6. Grabt NIE und ich meine wirklich NIE geradeaus nach unten!! Es kann passieren das ihr auf ein Hölensystem stößt und erst einmal ein paar Meter nach unten fallt. Wenn ihr den Sturz überlebt habt werden euch sehr wahrscheinlich Mobs angrefen, die euch dann sehr wahrscheinlich töten. Außerdem könnt ihr auch auf Lava stoßen und in diese hineinfallen.